Gisela Rosendahl

klar kommunizieren - gezielt verändern - konsequent handeln

Ihr Sparringspartnerin 

 

Es ist wie in der Musik... eingezählt wird mit "one, two, three, four" und dann geht es los. Welches Stück gespielt wird, das Tempo und die Passagen wurden vorher abgesprochen. Jeder weiß, was er wann zu tun hat. Während der Song gespielt wird, bleiben wir in engem Kontakt und stimmen uns ab, wenn wir vom Plan abweichen müssen. So wird aus vielen Stimmen ein Song.

Als Taktgeber im Hintergrund sorge ich dafür, dass alle wissen, wo wir stehen, wie es weitergeht und wann wir das Ziel (Finale) erreicht haben. Und dennoch ist genug Raum, Solos einzustreuen, Refrains zu wiederholen und auf Wünsche des Publikums einzugehen. 

Das gleiche biete ich Ihnen und Ihrem Team an. Wann lernen wir uns kennen?

Ich heiße Gisela Rosendahl, wurde 1969 in Bochum geboren und bin nach Jahren des Studierens und Arbeitens in Deutschland, England und den USA wieder zu meinen Wurzeln an die Ruhr zurückgekehrt. Ich liebe gutes Essen mit Freunden, fremde Länder und Kulturen, Auftritte mit meiner Band und in Bewegung zu bleiben.

Bei meiner Arbeit ist mir besonders wichtig...

  • authentisch zu sein
    Ich begleite Sie auf Ihrem Weg der Erneuerung, stelle Fragen, die oft nur eine Externe fragen darf, und gebe Impulse. Bei der Wahl der Instrumente und Methoden lasse ich mich von Ihren Präferenzen und Ihrer Unternehmenskultur leiten. Denn genauso wie die erarbeitete Lösung muss auch der Weg dorthin zu Ihnen passen - schließlich müssen Sie die Veränderungen später auch leben. Das geht nur authentisch.
  • konsequent zu sein
    Das heißt nicht, dass wir streng, unnachgiebig oder unbeirrbar vorgehen. Sondern dass wir auf dem Weg zum Ziel freundlich aber bestimmt auf Kurs bleiben. Eine konsequente Kommunikation und Führung schafft Berechenbarkeit, Verlässlichkeit und Vertrauen. Das werden unsere Breitengrade und Positionslichter auf dem Weg der Erneuerung, an denen wir uns immer wieder orientieren - das Ziel fest im Blick.
  • klar zu kommunizieren
    Ich sage gern, was Sache ist. Denn Fehler, Ängste und Widerstände entstehen mitunter aus einem Zuwenig, einem Zuviel oder einem Nebel von Kommunikation. Durch eine klare, floskelfreie Kommunikation mit Herz werden Missverständnisse ausgeräumt, Zuständigkeiten und Erwartungen geklärt. Es kommt ein ergebnisorientierter Dialog zustande, der ein selbstbestimmtes, verantwortungsvolles Arbeiten ermöglicht und Konflikte im Keim erstickt. 


Mein Werdegang

  • Studium zur Diplom-Dolmetscherin (Englisch, Spanisch) und Sprachwissenschaft an der Universität des Saarlandes und der University of Salford (U.K.).
  • Nach mehrjähriger Selbständigkeit als Dolmetscherin und Übersetzerin erfolgte der Wechsel ins Marketing sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ich betreute die interne und externe Kommunikation in verschiedenen mittelständischen Unternehmen und internationalen Projekten, zuletzt in leitender Funktion. Branchen: IT, weiterführende Bildung, Eventmanagement.
  • Im Rahmen dieser Tätigkeiten wurde ich vermehrt als Inhouse-Beraterin und Change Managerin in Veränderungsprozesse eingebunden.
  • 2019 schloss ich begleitend die Fortbildung "Systemische Organisationsentwicklung und Changemanagement" am Institut für Systemische Beratung isb GmbH in Wiesloch ab.


Mein Netzwerk

Sie benötigen einmal ein sehr spezifisches Gewerk für Ihre Weiterentwicklung? Dann greife ich auf mein Netzwerk aus Experten zurück, z.B. für Digitalisierung, Unternehmensnachfolge, Mediation, Psychotherapie. Natürlich bleibt alles streng vertraulich und in meiner Hand. Denn hier ist Schweigen Gold.

Ihr Vorteil? Sie erhalten die bestmögliche Hilfe auf dem neuesten Entwicklungsstand ohne Koordinationsaufwand. Das übernehme ich alles für Sie.